Quelle: http://www.folio-familie.de/schwangerschaft/fuer-werdende-vaeter/wir-sind-schwanger.html

schließen

In jeder Phase passend versorgt

Phase 1
Ab Kinderwunsch
bis zum Ende der 12. Woche

Vitamin B9 (800 µg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3
Jod
Vitamin B9 (800 µg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3

Phase 2
Ab der 13. Woche
bis zum Ende der Stillzeit

Folio®
Vitamin B9 (400 μg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3
Jod
Folio® jodfrei
Vitamin B9 (400 μg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3

In jeder Phase anwendbar
Für das Wohlbefinden in der Schwangerschaft

Nausema®
Vitamin B6
Vitamin B1
Vitamin B12

schließen

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG
Schwangeres Paar hält Händchen

Tipps für Männer in Schwangerschaft | Folio®-Familie

Mit der freudigen Gewissheit über die Schwangerschaft deiner Partnerin kommen mehr oder weniger heftig ausfallende Umstellungen auf euch beide zu. Doch nicht nur die schwangere Frau, auch der werdende Papa hat so einiges zu verkraften - sowohl in körperlicher als auch in seelischer Hinsicht.

Die schwangere Frau

In den nächsten Wochen und Monaten wirst du viele Veränderungen an deiner Partnerin feststellen. Sie muss einen komplexen Umbau des Hormonhaushaltes verkraften, der jede Menge körperliche und auch seelische Veränderungen nach sich zieht. Bring ihr deshalb - auch wenn es manchmal vielleicht nicht einfach ist - jeden Tag auf`s Neue viel Geduld und Verständnis entgegen. 

Schwangere Frau und ihr Mann halten ihre Bäuche aneinander

Der schwangere Mann

Ob du es glaubst oder nicht: Der werdende Vater wird ebenfalls „schwanger“! Wissenschaftliche Studien belegen, dass bei eintretender Schwangerschaft der Frau auch der Mann unter Stimmungsschwankungen und Übelkeit am Morgen leiden kann, sich Heißhungerattacken einstellen und ein kleines Bäuchlein bilden können.

Das liegt zum einen daran, dass beim Mann tatsächlich hormonelle Verschiebungen stattfinden und zum anderen wird vermutet, dass er sich so in den Körper seiner schwangeren Partnerin hineinversetzt, dass er ähnliche Symptome wie sie zeigt. Diese Art Parallelschwangerschaft trägt den hochtrabenden Namen „Couvade-Syndrom“.

Du bist also schwanger – und hast eine tolle Zeit vor dir! Da ihr im Begriff seid, Eltern zu werden, wird sich auch das Verhältnis zwischen euch aller Voraussicht nach verändern. Es wächst ein kleines Wesen heran, dass nur ihr beide geschaffen habt. In den nächsten Monaten werden sich eure Gespräche zum Großteil um euer Baby drehen. Welchen Namen wird es tragen? Was muss angeschafft werden? Wie wird die Geburt verlaufen? Freu dich darauf!

Die häufigsten Fragen zu diesem Thema

Bei Stress entspannt stillen?

Das geht gar nicht! Gerade in der sensiblen Anfangsphase solltest du für Ruhe und Entspannung sorgen. Lass nicht zu, dass sich Freunde und Familie die Türklinke in die Hand geben, um den Nachwuchs zu bestaunen. Wenn es zuviel wird, dann bitte den Besuch entschlossen, ein anderes Mal wieder zu kommen (und sich vorher anzukündigen).

Bin ich ihr denn gar nicht mehr wichtig?

Momentan wird sich wahrscheinlich alles um euren gemeinsamen Sprössling drehen. Da fühlen sich manche Männer ziemlich unbeachtet oder gar ungeliebt. Üb dich in Geduld, es braucht eine Weile, bis deine Partnerin auch mal wieder auf andere Gedanken kommt.

Durch die intensive Zweisamkeit des Stillens ist ihr Bedürfnis nach Körperkontakt und Zärtlichkeit oft schon gedeckt. Oder sie ist einfach zu müde und fühlt sich zu ausgelaugt, um auf deine Wünsche einzugehen.

Folsäure auch für Männer mit Kinderwunsch?

Ja, Folsäure ist auch für Männer gut, die sich ein Kind wünschen. Folsäure ist maßgeblich an der Umwandlung von Homocystein beteiligt. Homocystein ist eine körpereigene, schädliche Aminosäure, die die Spermienbildung negativ beeinflusst.