Quelle: http://www.folio-familie.de/die-folio-familie/folio-folio-jodfrei.html

schliessen

Ab Kinderwunsch bis zum Ende der 12. Woche

800 µg Folsäure
Vitamin B12
Jod
800 µg Folsäure
Vitamin B12
Folio® forte D3
800 µg Folsäure
Vitamin B12
Jod
Vitamin D3
Folio® forte jodfrei D3
800 µg Folsäure
Vitamin B12
Vitamin D3

Bei Übelkeit in der Schwangerschaft

Nausema®
9 mg Vitamin B6
Vitamin B1
Vitamin B12

Ab der 13. Woche bis zum Ende der Stillzeit

Folio®
400 μg Folsäure
Vitamin B12
Jod
Folio® jodfrei
400 μg Folsäure
Vitamin B12
Folio® D3
400 µg Folsäure
Vitamin B12
Jod
Vitamin D3
Folio® jodfrei D3
400 µg Folsäure
Vitamin B12
Vitamin D3

schliessen

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG
Folio® & Folio® jodfrei

Folio® / Folio® jodfrei

Ab der 13. Schwangerschaftswoche und für die Stillzeit

Folio® ist für die tägliche Anwendung nach der 12. Woche bzw. ab der 13. Woche und während der Stillzeit geeignet. Mit einer Tablette pro Tag sicherst du deine optimale Versorgung mit Folsäure (400 Mikrogramm), Vitamin B12 und Jod - und damit auch die deines Kindes! Auf diese Weise unterstützt du seine normale körperliche und geistige Entwicklung.

Folio®jodfrei bietet dir die ideale Möglichkeit, Folsäure und Vitamin B12 in genügender Menge aufzunehmen, wenn du aus medizinischen Gründen kein zusätzliches Jod zuführen darfst. Erkundige dich hierzu bei deinem Arzt.

Nahrungsergänzungsmittel.
Hergestellt in Deutschland.

Folio® und Folio®jodfrei erhältst du rezeptfrei in allen deutschen Apotheken.

Weitere Informationen erhältst du auf den folgenden Seiten:

Die häufigsten Fragen zu diesem Thema

Darf ich bei einer Jodtherapie Folio®forte bzw. Folio® zu mir nehmen?

Solltest du Jod aufgrund einer speziellen Therapie schon zuführen, ist eine zusätzliche Aufnahme über Folio® oder Folio®forte in der Regel überflüssig. Besprich in diesem Fall mit deinem Arzt die Einnahme von Folio®forte jodfrei bzw. Folio®jodfrei oder deren Vitamin-D-haltigen Varianten.

Darf ich bei einer Schilddrüsenerkrankung Folio®-oder Folio®forte-Tabletten einnehmen?

In der Regel kann auch bei einer Schilddrüsenerkrankung - mit Ausnahme einer ausgeprägten Schilddrüsenüberfunktion - zusätzlich Jod aufgenommen werden, wie es in  Folio®forte oder Folio® enthalten ist.

Da jedoch individuelle Gegebenheiten berücksichtigt werden müssen, solltest du die Anwendung eines Folio®-Produktes auf jeden Fall mit deinem Arzt absprechen und ggf. auf das entsprechende jodfreie Präparat zurückgreifen (Folio®forte jodfrei bzw. Folio®jodfrei oder deren Vitamin-D-haltigen Varianten).

Enthalten die Folio®-Produkte Gluten, Laktose oder Fructose?

Nein, Folio®forte, Folio®forte jodfrei, Folio® und Folio®jodfrei sowie die entsprechenden Präparte mit Vitamin D3 sind frei von Gluten, Laktose und Fructose. Daher können die Tabletten auch bei vorhandener Gluten-, Laktose- bzw. Fructoseunverträglichkeit angewendet werden.

weiter zum nächsten Thema: 

Folio®+D3 / Folio® jodfrei+D3