Quelle: https://www.folio-familie.de/https://www.folio-familie.de/tr/haeufige-fragen/liste.html

schließen

schließen

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

Häufige Fragen

Ausgewählte Häufige Fragen

Ohne Medikamente die Übelkeit lindern – welche Tipps gibt es?

Verteile mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag und esse keine fetten, säurehaltigen oder stark gewürzten Speisen. Ingwer (in Form von Tee, Kapseln oder Bonbons) und das Kauen trockener Haferflocken sind ebenfalls hilfreich.

B-Vitamine unterstützen dich darin, dass du dich mit deiner Schwangerschaft wohl fühlen kannst.

Wie wichtig ist Vitamin B12?

Vitamin B12 (Cobalamin) ist das „Helfervitamin“ der Folsäure. Sie kann ihre wichtigen Aufgaben – z. B. bei Zellteilung und -wachstum – nur ausüben, wenn ihr genügend Vitamin B12 zur Seite steht. Deshalb ist eine gute Versorgung mit Vitamin B12 ebenso notwendig wie die mit Folsäure!

Weiter ist Vitamin B12 ein unverzichtbares Vitamin für die Bildung der roten Blutzellen und sorgt für die Bereitstellung von Energie. Und es kann die Müdigkeit reduzieren!

Eine weitere entscheidene Rolle spielt das Vitamin B12 für das Nervensystem und wird deshalb häufig auch als „Nervenvitamin“ bezeichnet.
Zusammen mit Vitamin B6 und Vitamin B1 sorgt es für eine Wohlfühl-Schwangerschaft.

Wirkt Nausema® sofort nach der Einnahme für mein Wohlbefinden?

Nein, denn es muss erst ein wirksamer Vitamin B6-Status aufgebaut werden. Nach etwa drei bis vier Tagen wirst du eine spürbare Besserung wahrnehmen können.

Wo kommt Vitamin B6 hauptsächlich vor?

Das Vitamin B6 kommt überwiegend in Fisch, Fleisch, Obst, Gemüse, Getreide, Milch und Käse vor.