Quelle: https://www.folio-familie.de/https://www.folio-familie.de/haeufige-fragen/liste.html

schließen

In jeder Phase passend versorgt

Phase 1
Ab Kinderwunsch
bis zum Ende der 12. Woche

Phase 2
Ab der 13. Woche
bis zum Ende der Stillzeit

Folio®
Folio® jodfrei

In jeder Phase anwendbar
Für das Wohlbefinden in der Schwangerschaft

Nausema®

Unterstützung der
männlichen Fruchtbarkeit

Folio®men

schließen

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

Häufige Fragen

Ausgewählte Häufige Fragen

Ist Vitamin D wirklich ein Vitamin?

In den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts wurde der Wirkstoff entdeckt und den Vitaminen zugeschrieben. In nachfolgenden Forschungen sah man, dass es sich bei Vitamin D3 um ein steroidähnliches Hormon handelt.

Dieses wird aus einem Vorläuferstoff (7-Dehydrocholesterol) unter dem Einfluss von Sonnenstrahlung (UV-B-Licht) und Körperwärme in der Haut gebildet. In Leber und Niere erfolgt dann die Umwandlung zum eigentlichen Hormon 1,25-Dihydroxycholecalciferol (oder auch Vitamin-D-Hormon).

Soll ich auch in den Sommermonaten zusätzlich Vitamin D einnehmen?

Über 80 % der Menschen in Deutschland sind im Schnitt mit Vitamin D unterversorgt. In den Wintermonaten liegt die Zahl höher und in den Sommermonaten durch die gesteigerte Sonneneinstrahlung niedriger.

Aber auch im Sommer weist ein erheblicher Teil der Menschen einen Mangel an Vitamin D auf. Ältere Personen sind dabei stärker betroffen, denn bei ihnen lässt das Vermögen, Vitamin D in das aktive Vitamin D3 umzuwandeln, langsam nach.

Soll ich Vitamin D auch in den Sommermonaten einnehmen?

Viele Menschen haben einen Mangel an Vitamin D, auch wenn die Sonne scheint und man sich auch häufiger an der frischen Luft aufhält als in den Wintermonaten. Nur das UV-B-Licht in bestimmter Wellenlänge bewirkt die Aktivierung zur Vitamin-D-Produktion. Schützende Sonnencremes lassen dieses nicht auf die Haut treffen.

Bei älteren Personen kommt hinzu, dass ihre Fähigkeit nachlässt, Vitamin D3 zu bilden.

Wenn Sie sich wegen Ihres Vitamin-D-Status unsicher sind, dann lassen sie ihn doch einfach bei der nächsten Blutuntersuchung mit bestimmen.

Welchen Einfluss hat FolPlus® / FolPlus®+D3 auf unseren Körper?

Im Prinzip tut es jedem Menschen gut, täglich zusätzlich zur Ernährung die B-Vitamine Folsäure (B9), B6, B12 und Vitamin D3 in Tablettenform aufzunehmen. 

Die B-Vitamine unterstützen das Gedächtnis, die Nerven und Energie, während Vitamin D3 für die Knochen, die Muskelfunktion und das Immunsystem unverzichtbar ist.

Woher stammt das Vitamin D3, das in FolPlus®+D3 eingesetzt wird?

Das in FolPlus®+D3 eingesetzte Vitamin D3 wird aus Schafwolle gewonnen und anschließend so hoch aufgereinigt, dass keine tierischen DNA-Spuren in den Tabletten mehr nachweisbar sind.

Für die meisten Veganer ist dieser Rohstoff damit nicht akzeptabel. Es gibt pflanzliches Vitamin D2, das für den Körper nur bedingt verwertbar ist und wir deshalb nicht verwenden.

Daneben kann pflanzliches Vitamin D3 aus Flechtenöl isoliert werden. Das ist ein sehr kostspieliges Verfahren. Würden wir diesen Rohstoff in unseren Produkten einsetzen, könnten wir unsere günstigen Preise nicht halten.