Quelle: http://www.folio-familie.de//blog/wie-esse-ich-richtig-in-der-schwangerschaft.html

schließen

In jeder Phase passend versorgt

Phase 1
Ab Kinderwunsch
bis zum Ende der 12. Woche

Vitamin B9 (800 µg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3
Jod
Vitamin B9 (800 µg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3

Phase 2
Ab der 13. Woche
bis zum Ende der Stillzeit

Folio®
Vitamin B9 (400 μg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3
Jod
Folio® jodfrei
Vitamin B9 (400 μg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3

In jeder Phase anwendbar
Für das Wohlbefinden in der Schwangerschaft

Nausema®
Vitamin B6
Vitamin B1
Vitamin B12

schließen

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

Mama´s Bauch als Vollpension – wie esse ich richtig in der Schwangerschaft?

Als werdende Mama bietest du während der Schwangerschaft deinem Baby ein Hotelzimmer mit Vollpension. Das bedeutet, dass du allein für sein Wohlbefinden und die Versorgung mit den für eine gesunde Entwicklung benötigten Nährstoffen verantwortlich bist.

Nimm dir Zeit für vernünftige und ausgewogene Mahlzeiten. Dabei solltest du lieber nicht zu große Mengen auf einmal zu dir nehmen, sondern mehrere kleine Portionen über den Tag verteilen. Ein voller Magen würde möglicherweise Übelkeit hervorbeschwören und der dicke Bauch drückt den Mageninhalt buchstäblich nach oben – Sodbrennen und Aufstoßen sind vorprogrammiert.

Zu einer gesunden Ernährung gehört viel frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Nüsse, Milch und Milchprodukte sowie hin und wieder ein gutes Stück Fleisch, Fisch und ein- bis zweimal die Woche ein Ei. Damit versorgst du dich und dein Kleines mit fast allen wichtigen Nährstoffen.

Als Getränke sind Mineralwasser, Saftschorlen, Früchte- und Kräutertees ideal. Auf etwa 2 Liter solltest du es täglich bringen. Kaffee und schwarzen Tee kannst du in Maßen trinken (nicht mehr als 2-3 Tassen am Tag).

Diese Mikronährstoffe sind besonders wichtig

Schwierig bleibt trotz der gesündesten Ernährung die Versorgung mit dem empfindlichen B-Vitamin Folsäure und dem Mineralstoff Jod. Beide für die Entwicklung deines Kindes ganz besonders wichtige Mikronährstoffe! Du solltest sie deshalb schon vor der Schwangerschaft zusätzlich zuführen.
Vitamin B12, das „Helfervitamin“ der Folsäure, kommt ausschließlich in tierischen Nahrungsmitteln vor und sollte –  insbesondere wenn wenig Fleisch verzehrt wird – ebenfalls ergänzend aufgenommen werden.
Und dabei sind beide Mikronährstoffe für die Entwicklung deines Kindes von größter Bedeutung!

Tipps für die Ernährung

Mit folgenden Tipps kannst du dich vor Toxoplasmose und Listeriose schützen:

  • Lass die Finger von vorgefertigten Sandwiches, belegten Brötchen & Co.
  • Fleisch, Geflügel, Fisch und Meerestiere sollten immer gut durchgegart sein.
  • Frische Salate und rohes Obst und Gemüse kannst du ohne Bedenken genießen, wenn du vorher alles gründlich mit kaltem Wasser wäschst und ggf. schälst.
  • Greif nicht zu küchenfertig zubereiteten Salaten im Beutel.
  • Von abgepackten Lebensmitteln ist generell abzuraten, schneide Käse, Wurst und Schinken lieber frisch auf.

Lebensmittel, auf die du verzichten solltest:

  • Rohmilchprodukte (auf der Packung angegeben)
  • Weichkäse wie Camembert oder Mozzarella, vorgefertigter Reibekäse
  • rohes und nicht durchgebratenes Fleisch (Bündnerfleisch, Carpaccio, Hackepeter, Tartar)
  • roher Fisch und rohe Meerestiere (Sushi, Fischcarpaccio, Sashimi, Austern)
  • Süßspeisen mit rohen Eiern (Tiramisu, Mousse au Chocolat, Zabaione)
  • Softeis

Getränke, auf die du verzichten solltest:

  • Alkohol!
  • energiereiche Softdrinks (wie Coca Cola, Red Bull)
  • chininhaltige Getränke (Tonic Water)
  • Säfte oder Smoothies von Saftständen

 

Ernährungspyramide für die Schwangerschaft

Die speziell für Schwangere zugeschnittene Ernährungspyramide gibt dir Sicherheit bei der Zusammenstellung deiner Ernährung. Sie enthält zusätzlich viele Tipps für Dos and Dont`s sowohl bei Lebensmitteln als auch bei Getränken.
Hier findest du sie zum Download – einfach ausdrucken, an den Kühlschrank pinnen, fertig!

Häufige Fragen

"HypnoBirthing" - was ist das?

HypnoBirthing ist eine besondere und sehr intensive Art der Geburtsvorbereitung. Nach der Mongan-Methode erlernst du mit einem speziellen Mentaltraining Tiefenentspannung und Selbsthypnose, mit der du dich in einen Trancezustand versetzen kannst.
Frauen, die auf diese Weise ihr Kind zur Welt gebracht haben, berichten von einer nahezu schmerzfreien Geburt.

Fruchtblase geplatzt! Darf ich jetzt noch umherlaufen?

Meistens setzt die Geburt unmittelbar nach dem Platzen der Fruchtblase ein. Mach dich also schleunigst auf den Weg zum Krankenhaus!

Wenn sich das Köpfchen deines Kindes schon tief im Becken befindet und den Muttermund abdichtet (was der Arzt bei den letzten Untersuchungen vielleicht schon festgestellt hat), kannst du dich ganz normal fortbewegen. Es besteht keine Gefahr, dass die Nabelschnur durch den Fruchtwasserabgang abgeklemmt wird oder sich um den Hals des Kindes legt.

Dichtet das Köpfchen den Ausgang zum Muttermund allerdings nicht richtig ab, solltest du dich vorsichtshalber liegend transportieren lassen.

Können Nausema® und Folio®-Produkte zusammen eingenommen werden?

Ja, du kannst jedes Folio®-Produkt zusammen mit Nausema® einnehmen. Die damit gesteigerte Vitamin B12-Zufuhr ist absolut unbedenklich, da ein Überschuss von Vitamin B12 einfach über die Nieren ausgeschieden wird.