Quelle: https://www.folio-familie.de/https://www.folio-familie.de/blog/letstalkaboutsex-auchmitbabybauch.html

schließen

In jeder Phase passend versorgt

Phase 1
Ab Kinderwunsch
bis zum Ende der 12. Woche

Phase 2
Ab der 13. Woche
bis zum Ende der Stillzeit

Folio®
Folio® jodfrei

In jeder Phase anwendbar
Für das Wohlbefinden in der Schwangerschaft

Nausema®

Unterstützung der
männlichen Fruchtbarkeit

Folio®men

schließen

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

Let’s talk about sex – auch mit Babybauch?

Viele Paare gehen den Kinderwunsch sehr gezielt an und haben in dieser Zeit Sex nach Vorschrift (aka Eisprungkalender / Temperaturkurve). Jetzt, wo der ersehnte Nachwuchs tatsächlich seine Wohnung in Mamas Bauch bezogen hat, ist endlich wieder Zeit für entspannte und vor allem spontane Zweisamkeit. Doch wie sieht es dabei mit dem Baby aus? Dürfen wir überhaupt während der Schwangerschaft Sex haben?


Die gute Antwort zuerst: Verläuft die Schwangerschaft komplikationslos, spricht nichts gegen Sex in der Schwangerschaft. Euer Baby wird von Fruchtwasser und Gebärmutter wie von einem Airbag geschützt – auch wenn es einmal leidenschaftlicher zur Sache geht. Auch die Befürchtung manch werdender Väter, ihr Baby könnte ungewünschten Kontakt mit ihrem besten Stück machen, ist vollkommen unbegründet.


Sex während des 1. Trimesters

Gerade während der ersten Schwangerschaftswochen leiden viele Frauen unter Übelkeit, Müdigkeit und einem Auf und Ab der Gefühle. Sex ist dann oft der letzte Punkt auf ihrer Wunschliste. In dieser Zeit ist es wichtig, offen mit dem Partner zu sprechen. Vielen Männern fällt es nämlich schwer, sich in ihre bessere Hälfte hineinzuversetzen, da für sie die Schwangerschaft in den ersten Wochen noch sehr abstrakt ist. Schließlich spüren sie nicht (zumindest nicht direkt) die Auswirkungen der hochschießenden Hormone und ein Babybauch ist noch lange nicht in Sicht. Nähe könnt ihr jetzt auch durch Kuscheleinheiten genießen, die Zeit der heißen Nächte kommt bestimmt bald zurück!

Übrigens: Bestimmte B – Vitamine helfen dir damit du dich in deiner Schwangerschaft rundum wohlfühlen kannst:

•    Vitamin B6 hat die Eigenschaft, die Bildung der Hormone so zu regulieren, dass sie im normalen Rahmen hält.

•    Vitamin B6 und B12 tragen zu den normalen Funktionen des Immunsystems und der normalen Bildung der roten Blutkörperchen bei. Außerdem wirken die beiden Vitamine mit, wenn es darum geht, Müdigkeit zu verringern.

•    Die Vitamine #B6 + B1 + B12 unterstützen ein normal funktionierendes Nervensystem und einen normalen Energiestoffwechsel.

In Nausema® sind genau diese Vitamine enthalten. Jedes Mini-Dragee beinhaltet Vitamin B6, Vitamin B1 und Vitamin B12.


Sex während des 2. Trimesters

Mit Beginn des zweiten Trimesters geht es wieder bergauf: Die Übelkeit verschwindet, die Müdigkeit lässt nach und die Laune steigt. Auch das Bewusstsein, die kritische erste Phase ihrer Schwangerschaft überstanden zu haben, lässt viele Frauen wieder leichter durchs Leben schreiten. Und so erscheint auch der Gedanke an Sex plötzlich wieder statt abwegig sehr reizvoll. Hinzu kommt, dass durch die verstärkte Durchblutung des Genitalbereichs während der Schwangerschaft mit einem gesteigerten Lustempfinden zu rechnen ist!


Sex während des 3. Trimesters

Langsam aber sicher ist die Kugel dauerpräsent. Und zwar nicht nur „technisch“ (dem kann man durch Stellungen wie Löffelchen oder Doggystyle entgehen), sondern auch optisch. So finden einige Männer die neuen Rundungen ihrer Partnerin besonders erotisch, andere können mit dem ungewohnten Umfang leider weniger anfangen. Auch hier ist eine offene Kommunikation der Schlüssel zum Glück, wobei Männer jedoch besonderes Fingerspitzengefühl an den Tag legen sollten - jegliche Vergleiche mit dem Tierreich (Nilpferd / Seekuh) sind unbedingt zu vermeiden!


Wann sollten wir auf Sex in der Schwangerschaft verzichten?

Es gibt Fälle, in denen zu größerer Vorsicht oder sogar Enthaltsamkeit geraten wird. Dazu zählen Blutungen, eine Schwächung des Gebärmutterhalses oder andere Komplikationen. Hierzu wird dir dein Frauenarzt oder deine Frauenärztin mit Rat zur Seite stehen. Auch sonst solltest du dich immer an ihn oder sie wenden, wenn du Bedenken hast.


Bei aller Leidenschaft – Folsäure nicht vergessen!

Damit dein Baby sich geistig und körperlich normal entwickeln kann, benötigt es eine ausreichende Versorgung wichtiger Nährstoffe. Hier kommt es besonders auf Folsäure, Jod und Vitamin D3 an. Da während Schwangerschaft und Stillzeit der Bedarf an diesen Nährstoffen erhöht ist, wird eine ergänzende Einnahme empfohlen. Mit unseren Produkten Folio®forte und Folio® kannst du dich und dein Baby in jeder Phase optimal versorgen.



Häufige Fragen

"HypnoBirthing" - was ist das?

HypnoBirthing ist eine besondere und sehr intensive Art der Geburtsvorbereitung. Nach der Mongan-Methode erlernst du mit einem speziellen Mentaltraining Tiefenentspannung und Selbsthypnose, mit der du dich in einen Trancezustand versetzen kannst.
Frauen, die auf diese Weise ihr Kind zur Welt gebracht haben, berichten von einer nahezu schmerzfreien Geburt.

Fruchtblase geplatzt! Darf ich jetzt noch umherlaufen?

Meistens setzt die Geburt unmittelbar nach dem Platzen der Fruchtblase ein. Mach dich also schleunigst auf den Weg zum Krankenhaus!

Wenn sich das Köpfchen deines Kindes schon tief im Becken befindet und den Muttermund abdichtet (was der Arzt bei den letzten Untersuchungen vielleicht schon festgestellt hat), kannst du dich ganz normal fortbewegen. Es besteht keine Gefahr, dass die Nabelschnur durch den Fruchtwasserabgang abgeklemmt wird oder sich um den Hals des Kindes legt.

Dichtet das Köpfchen den Ausgang zum Muttermund allerdings nicht richtig ab, solltest du dich vorsichtshalber liegend transportieren lassen.

Können Nausema® und Folio®-Produkte zusammen eingenommen werden?

Ja, du kannst jedes Folio®-Produkt zusammen mit Nausema® einnehmen. Die damit gesteigerte Vitamin B12-Zufuhr ist absolut unbedenklich, da ein Überschuss von Vitamin B12 einfach über die Nieren ausgeschieden wird.