Quelle: http://www.folio-familie.de/folio-familie/folio-forte-und-folio-forte-jodfrei/produktvergleich.html

Kinderwunsch bis Ende der 12.KW

800 µg Folsäure + Vitamin B12 + Jod
800 µg Folsäure +
Vitamin B12
ohne Jod

13. Woche bis Ende der Stillzeit

Folio®
400 μg Folsäure + Vitamin B12 + Jod
Folio® jodfrei
400 μg Folsäure +
Vitamin B12
ohne Jod

Bei Übelkeit in der Schwangerschaft

Nausema®
10 mg Vitamin B6 + Vitamin B1 + B12
SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

Produktvergleich

Folio-Familie-Alle.jpg

Vom Kinderwunsch bis zum Ende der 12. Woche

800 µg
Folsäure
10 µg
Vitamin B12
150 µg
Jod
800 µg
Folsäure
10 µg
Vitamin B12
60 und 120 Tabletten

Ab der 13. Woche bis zum Ende der Stillzeit

400 µg
Folsäure
10 µg
Vitamin B12
150 µg
Jod
400 µg
Folsäure
10 µg
Vitamin B12
60 und 120 Tabletten

Bei Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft

10 µg
Vitamin B6
2 µg
Vitamin B1
4 µg
Vitamin B12
60 Dragees
 

Die häufigsten Fragen zu diesem Thema

Darf ich bei einer Jodtherapie Folio®forte bzw. Folio® zu mir nehmen?

Nur wenn der Arzt es ausdrücklich verordnet hat.

Enthalten die Folio®-Produkte Gluten, Laktose oder Fructose?

Nein, Folio®forte, Folio®forte jodfrei, Folio® und Folio®jodfrei sind frei von Gluten, Laktose und Fructose. Daher können die Tabletten auch bei vorhandener Gluten-, Laktose- bzw. Fructoseunverträglichkeit angewendet werden.

Ich habe versehentlich zwei Folio®-Tabletten an einem Tag verzehrt - ist das gefährlich?

Wenn Sie ausnahmsweise mal zwei Folio®-Tabletten verzehrt haben, ist das weder für Ihr Kind noch für Sie in irgendeiner Weise schädlich.

In welchem Zeitraum sollte Folio®forte / Folio®forte jodfrei und in welchem Folio® / Folio® jodfrei angewendet werden?

Vom Kinderwunsch und bis zum Ende der 12. Schwangerschaftswoche empfehlen wir die Anwendung von Folio®forte, das 800 µg Folsäure (+ Jod und Vitamin B12) enthält. Nach neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen wird damit schneller ein sicherer Folsäurestatus aufgebaut, der für das erste Schwangerschaftsdrittel optimal ist. Dies gilt auch, wenn schon längere Zeit die Nahrung mit 400 µg Folsäure ergänzt wird. Folio® deckt mit 400 µg Folsäure (+ Jod und Vitamin B12) den Tagesbedarf ab der 13. Schwangerschaftswoche und während der Stillzeit. Frauen, die z. B. aufgrund einer Schilddrüsenerkrankung kein zusätzliches Jod aufnehmen sollen, können die entsprechende Produkte ohne Jod - Folio®forte jodfrei bzw. Folio®jodfrei - anwenden.

Ist eine Überdosierung von Folio®forte bzw. Folio® möglich?

Eine Tablette deckt den täglichen Bedarf an Folsäure und Jod. Eine regelmäßig höhere Dosierung sollte wegen der überdurchschnittlichen Jodzufuhr nur nach ausdrücklicher Anweisung des Arztes erfolgen.

weiter zum nächsten Thema: