Quelle: http://www.folio-familie.de/blog/schlafprobleme-im-ersten-trimester-der-schwangerschaft.html

schließen

In jeder Phase passend versorgt

Phase 1
Ab Kinderwunsch
bis zum Ende der 12. Woche

Vitamin B9 (800 µg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3
Jod
Vitamin B9 (800 µg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3

Phase 2
Ab der 13. Woche
bis zum Ende der Stillzeit

Folio®
Vitamin B9 (400 μg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3
Jod
Folio® jodfrei
Vitamin B9 (400 μg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3

In jeder Phase anwendbar
Für das Wohlbefinden in der Schwangerschaft

Nausema®
Vitamin B6
Vitamin B1
Vitamin B12

schließen

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

Schlafprobleme im 1. Trimester der Schwangerschaft

Von Übelkeit, Rückenschmerzen und seltsamen Gelüsten in der Schwangerschaft liest man als interessierte Brütende überall. Ein Thema das jedoch kaum zu Wort kommt sind die Schlafprobleme mit denen sich viele Frühschwangere herumschlagen sowie die bleierne Müdigkeit mit der wir uns durch den Tag schleppen.

Woran liegt´s?

Oft sind andere Schwangerschaftsbeschwerden schuld am nächtlichen Umhergewälze. Die Brüste wachsen und spannen und gerade Bauchlagen-Schläferinnen finden keine bequeme Position. Am besten nutzt du dies aus und gewöhnst dich schon jetzt daran, auf der linken Seite zu schlafen – so wird später dein Baby und die Plazenta optimal mit Sauerstoff versorgt.
Auch der vermehrte Harndrang und die Übelkeit rauben vielen Schwangeren den Schlaf, sowie Hunger oder wüste Träume.

Was kann ich tun?

  • am Abend nicht mehr allzu viel trinken
  • schwer verdauliche Mahlzeiten am Abend vermeiden
  • Bewegung an der frischen Luft beim Sport oder Spaziergängen
  • das Schlafzimmer gut lüften
  • Auch wenn es schwer fällt: versuch den Powernap am Nachmittag auf 15 Minuten zu reduzieren und dann bis zum Abend durchzuhalten.
  • lieber kein Koffein am Nachmittag

Auch wenn es sich gerade nicht so anfühlt – es wird wieder besser

Die ersten drei Monate sind nun mal leider sehr anstrengend für den Körper. Wenn man bedenkt, welche Wunder er gerade in dieser Zeit vollbringt, ist das eigentlich auch nur logisch. Im zweiten Trimester deiner Schwangerschaft wird aber Vieles leichter werden und auch deine Nächte wieder erholsam.

Häufige Fragen

"HypnoBirthing" - was ist das?

HypnoBirthing ist eine besondere und sehr intensive Art der Geburtsvorbereitung. Nach der Mongan-Methode erlernst du mit einem speziellen Mentaltraining Tiefenentspannung und Selbsthypnose, mit der du dich in einen Trancezustand versetzen kannst.
Frauen, die auf diese Weise ihr Kind zur Welt gebracht haben, berichten von einer nahezu schmerzfreien Geburt.

Fruchtblase geplatzt! Darf ich jetzt noch umherlaufen?

Meistens setzt die Geburt unmittelbar nach dem Platzen der Fruchtblase ein. Mach dich also schleunigst auf den Weg zum Krankenhaus!

Wenn sich das Köpfchen deines Kindes schon tief im Becken befindet und den Muttermund abdichtet (was der Arzt bei den letzten Untersuchungen vielleicht schon festgestellt hat), kannst du dich ganz normal fortbewegen. Es besteht keine Gefahr, dass die Nabelschnur durch den Fruchtwasserabgang abgeklemmt wird oder sich um den Hals des Kindes legt.

Dichtet das Köpfchen den Ausgang zum Muttermund allerdings nicht richtig ab, solltest du dich vorsichtshalber liegend transportieren lassen.

Können Nausema® und Folio®-Produkte zusammen eingenommen werden?

Ja, du kannst jedes Folio®-Produkt zusammen mit Nausema® einnehmen. Die damit gesteigerte Vitamin B12-Zufuhr ist absolut unbedenklich, da ein Überschuss von Vitamin B12 einfach über die Nieren ausgeschieden wird.