Quelle: http://www.folio-familie.de/blog/pickelarlam-wegn-folsaure.html

schließen

In jeder Phase passend versorgt

Phase 1
Ab Kinderwunsch
bis zum Ende der 12. Woche

Vitamin B9 (800 µg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3
Jod
Vitamin B9 (800 µg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3

Phase 2
Ab der 13. Woche
bis zum Ende der Stillzeit

Folio®
Vitamin B9 (400 μg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3
Jod
Folio® jodfrei
Vitamin B9 (400 μg Folsäure)
Vitamin B12
Vitamin D3

In jeder Phase anwendbar
Für das Wohlbefinden in der Schwangerschaft

Nausema®
Vitamin B6
Vitamin B1
Vitamin B12

schließen

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

Pickelalarm wegen Folsäure?

Einige Frauen stellen mit Erschrecken fest, dass sich ihre Haut gravierend verschlechtert, sobald sie mit der Einnahme eines Folsäure-Präparates beginnen.

Kann das sein? Bekommt man von Folsäure Pickel?

Folsäure muss sich schon lange mit dem Gerücht herum schlagen, Schuld an der Misere im Schwangerengesicht zu sein. Dabei ist dem mitnichten so!

Das Gegenteil ist sogar der Fall: Ein MANGEL an Folsäure kann Auslöser von unreiner Haut sein. Folsäure ist nämlich wichtig für die Zellerneuerung – ergo auch die der Hautzellen – und wird deshalb von Dermatologen bei verschiedenen Hautproblemen zur schnelleren Regeneration sogar empfohlen.

Viel wahrscheinlicher ist tatsächlich, dass einer der folgenden Gründe verantwortlich für das ungewünschte Hautbild ist:

1) Das Folsäure-Präparat wird in Vorbereitung auf eine Schwangerschaft eingenommen, während gleichzeitig die Antibabypille abgesetzt wird. Die damit verbundene Hormonumstellung kann dann die Ursache für die Veränderung der Haut sein.

2) Die meisten Folsäure-Produkte enthalten Vitamin B12, da es sich um das „Helfervitamin“ der Folsäure handelt. Und dieses B-Vitamin kann tatsächlich Akne hervorrufen. Ist in der Haut ein Überschuss an Vitamin B12 vorhanden, verändert sich die Genaktivität der Hautbakterien und entzündliche Prozesse werden angeheizt. Folge dieser Entzündungsreaktion in den Hautzellen ist die Entstehung oder Verstärkung einer Akne.

3) Es könnte natürlich auch sein, dass du, schneller als gedacht, bereits schwanger bist – und die Hormonumstellung zu Beginn der Schwangerschaft zu den Hautirritationen führt!

Und weil unreine Haut leider nicht die einzige unangenehme Begleiterscheinung einer Schwangerschaft ist und du sicher noch eine Menge Fragen zu Körperpflege & Co. hast, haben wir hier die passenden Beauty-Tipps für dich!

Häufige Fragen

"HypnoBirthing" - was ist das?

HypnoBirthing ist eine besondere und sehr intensive Art der Geburtsvorbereitung. Nach der Mongan-Methode erlernst du mit einem speziellen Mentaltraining Tiefenentspannung und Selbsthypnose, mit der du dich in einen Trancezustand versetzen kannst.
Frauen, die auf diese Weise ihr Kind zur Welt gebracht haben, berichten von einer nahezu schmerzfreien Geburt.

Fruchtblase geplatzt! Darf ich jetzt noch umherlaufen?

Meistens setzt die Geburt unmittelbar nach dem Platzen der Fruchtblase ein. Mach dich also schleunigst auf den Weg zum Krankenhaus!

Wenn sich das Köpfchen deines Kindes schon tief im Becken befindet und den Muttermund abdichtet (was der Arzt bei den letzten Untersuchungen vielleicht schon festgestellt hat), kannst du dich ganz normal fortbewegen. Es besteht keine Gefahr, dass die Nabelschnur durch den Fruchtwasserabgang abgeklemmt wird oder sich um den Hals des Kindes legt.

Dichtet das Köpfchen den Ausgang zum Muttermund allerdings nicht richtig ab, solltest du dich vorsichtshalber liegend transportieren lassen.

Können Nausema® und Folio®-Produkte zusammen eingenommen werden?

Ja, du kannst jedes Folio®-Produkt zusammen mit Nausema® einnehmen. Die damit gesteigerte Vitamin B12-Zufuhr ist absolut unbedenklich, da ein Überschuss von Vitamin B12 einfach über die Nieren ausgeschieden wird.